Berufsstart Bau

Jugendlichen, die bisher aus unterschiedlichen Gründen den direkten Weg in eine Berufsausbildung nicht gefunden haben, soll mit Hilfe der Einstiegsqualifizierung „Berufsstart Bau“ der Weg in eine Ausbildung geebnet werden. Fachpraktische Grundfertigkeiten und fachtheoretische Kenntnisse, welche an die Ziele und Inhalte des ersten Ausbildungsjahres angelehnt sind, werden vermittelt. Die Jugendlichen werden in Betrieben und in überbetrieblichen Phasen intensiv auf die Aufnahme eines betrieblichen Ausbildungsverhältnisses vorbereitet und bei Eignung im Anschluss an die Maßnahme in eine Berufsausbildung in Bauunternehmen vermittelt.

Kontakt

Frau

Inga Seidel

Diplom - Sozialpädagogin

Telefon
 
+49 345 6134-457
Fax
 
+49 345 6134-555
E-Mail
 
i.seidel@bauausbildung.de
Ort
 
Hauptgebäude, 1. Etage Raum 1.06