VI. Leistungsvergleich der Industrie-Isolierer 2017

Vom 15.-17. März 2017 führten wir unseren nun schon traditionellen Leistungsvergleich der Ausbildungszentren Holleben, Gotha und Brandenburg an der Havel durch.

Am späten Nachmittag angekommen wurde natürlich nicht gefaulenzt, sondern die Werkstatt des Herrn Kühn (Ausbilder im ABZ Gotha) eingeräumt und die Arbeitsplätze für die Teilnehmer hergerichtet.

Als dies alles erledigt war, wurde der Feierabend mit einer Original Thüringer Rostbratwurst eingeläutet.

Am Morgen des 17. März startete der Wettbewerb und das Prüfstück wurde veröffentlicht:

Die  Auszubildenden fingen sofort eifrig an das Rohleitungsmodell auszumessen und mit der Montage der verschiedenen Dämmstoffe.

Nachdem die Lehrlinge den ersten Part des Leistungsvergleiches (Dämmprobe) abgeschlossen hatten, hieß es für die Ausbilder genauestens zu prüfen, nachzumessen und auszuwerten sodass ein reibungsloser Ablauf garantiert werden konnte.

Darauffolgend erhielten die Jungs ihr gedämmtes Modell zurück und mussten es nun teilweise unter vollem Körpereinsatz mit verzinktem Stahlblech designen.

Freitag wurden die Stücke ausgewertet und die jeweiligen Sieger gekürt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Organisatoren und Verantwortlichen der Ausbildungszentren, die uns den Leistungsvergleich jedes Jahr ermöglichen

Im Namen von den Ausbildern der drei Ausbildungszentren.